(Symbolfoto)
Anzeigen


Dinslaken. Am Mittwoch gegen 18.20 Uhr beobachtete eine 30-jährige Dinslakenerin auf dem Rathausplatz an der Friedrich-Ebert-Straße einen Mann dabei, wie er sich wiederholt offensichtlich an sein Geschlechtsteil fasste und daran manipulierte.

Die Dinslakenerin verständigte die Polizei, die vor Ort einen 32-jährigen Dinslakener ermittelte. Die Beamten fanden bei dem Mann außerdem ein gestohlenes Smartphone. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen