v.l. Nils Böhlke (Verdi), Bernd Junge, Jürgen Sander (beide Betriebsrat Real) Thomas Kutschaty und Ibrahim Yetim (Foto: privat)
Anzeige

Moers. Die Sommertour des Fraktionsvorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion führte heute nach Moers. Thomas Kutschaty besuchte gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim den Betriebsrat der Moerser Filiale des Handelsunternehmens real.

Der Betriebsrat berichtete den beiden SPD-Politikern über die aktuellen Tarifkonflikte. Die Beschäftigten werden dabei von der real SB-Warenhaus GmbH in die Metro-services GmbH überführt, die einem konzerneigenen Arbeitgeberverband angehört. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen dann bis zu 800 Euro weniger Gehalt hinnehmen. Kutschaty und Yetim kritisierten die Tarifflucht der Metro-Tochter. Bundesweit sind davon ca. 34.000 Beschäftigte betroffen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion kündigte an, das Lohndumping noch in dieser Woche mit der Staatssekretärin aus dem Bundesarbeitsministerium zu besprechen.

Beitrag drucken
Anzeigen