In Höhe der Ausfahrt des Rheinufertunnels an der Gladbacher Straße haben sich Blasen im Asphalt gebildet. Diese werden am Sonntag, 19. August, 7 bis 12 Uhr repariert (Foto: © Landeshauptstadt Düsseldorf/Amt für Verkehrsmanagement)
Anzeigen


Düsseldorf. Die für vergangenen Sonntag angekündigten Sanierungsarbeiten im Rheinufertunnel konnten nicht ausgeführt werden, weil es unerwartete Schwierigkeiten bei der Lieferung des dafür erforderlichen Gussasphalts seitens des beauftragten Unternehmens gab. Daher muss die Reparatur der Schäden im Fahrbahnbelag am kommenden Sonntag, 19. August, von 7 bis 12 Uhr nachgeholt werden. Wegen der Sanierung ist die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Norden teils nur einspurig befahrbar.

In Höhe der Ausfahrt des Tunnels Gladbacher Straße sowie an der Tunnelein- und -ausfahrt sind mehrere “Blasen” im Asphaltbelag der Fahrbahn aufgetreten. Die Schäden haben jeweils einen Durchmesser von etwa ein bis anderthalb Quadratmeter und sind fünf bis acht Zentimeter hoch.

Beitrag drucken
Anzeigen