Adelheid Knoch (blauer Kittel) in den Anfangsjahren des Marktes an der Rathausstraße (Foto: privat)
Anzeige

Kaarst. Der Kaarster Wochenmarkt feiert seinen 50. Geburtstag. Spätestens seit seinem Umzug von der Rathausstraße in den Schatten der neuen Stadtmitte ist der Kaarster Markt ein Publikumsmagnet, auch über die Stadtgrenzen hinaus.

Eine Frau, die die Geschichte des Marktes und seiner Besucher seit der ersten Stunde miterlebt hat, ist Adelheid Knoch. Die Kaarster Marktfrau wird deshalb am Mittwoch, 19. September, von Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus besonders geehrt. Ab 10.30 Uhr wird die Kaarster Bürgermeisterin bei einem Rundgang den Marktleuten gratulieren und mit einer kleinen Aufmerksamkeit für die häufig langjährige Treue danken. “Der Kaarster Markt ist eine Konstante und er ist ein Stück Lebensqualität. Mittwochs und samstags garantiert der Markt frische Produkte der Region. Und er ist Treffpunkt aller Generationen, die das besondere Einkaufserlebnis schätzen”, sagt Nienhaus.

Beitrag drucken
Anzeigen