(Foto: privat)
Anzeigen


Krefeld. Es ist der einzige Sportverein in Krefeld, der ausschließlich die Zielgruppe „Menschen ab 50 Jahre“ im Fokus hat: Der Verein „Sport für aktive Bürger Krefeld e.V.“ feiert am Dienstag, 23. Oktober, mit einem großen Fest für alle Krefelder sein 40-jähriges Bestehen.

„An diesem Tag sind ab 15 Uhr alle eingeladen, den Verein mit seinen sportlichen und gesellschaftlichen Angeboten kennen zu lernen und die ein oder andere sportliche Aktivität selber auszuprobieren“, so Gudrun Kouzehkonani, die erste Vorsitzende des Vereins. Mehrere Gruppen des Vereins stellen ihre Trainingsarbeit vor, geplant sind außerdem Mitmach-Aktionen auf dem Mini-Trampolin, Trommelspaß mit dem Pezzi-Ball, Zielwurf, Training mit dem Flexi-Stab…

Die Johanniter beteiligen sich mit einem Info-Stand, an dem jeder den Blutdruck messen lassen kann und Infos zu verschiedenen Angeboten für ein langes und sicheres Verbleiben in der eigenen Wohnung erhält – etwa über einen Hausnotruf. Die Verkehrswacht bietet an ihrem Stand einen Seh- und Reaktionstest an.

Die Veranstaltungen finden im Vereinsheim „Haus 43“ (Moerser Str. 43) und auf dem Gelände des gegenüber liegenden Odeon statt.

Beitrag drucken
Anzeigen