(Foto: privat)
Anzeige

Oberhausen. Am Freitag, den 09.11.2018 fand zum vierten Mal die Tischtennis-Stadtmeisterschaft der Grundschulen statt und zum vierten Mal triumphierte die GK Ruhrschule.

Doch anderes als in den letzten Jahren stand der Sieger lange nicht fest. In einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre lieferten sich die Schulen spannende Duelle. Zum Teil konnte erst durch die finalen Doppelpartien der Sieger ermittelt werden. Besonders die Robert-Koch-Schule zeigte sich enorm verbessert und unterstrich, dass mit ihr in den nächsten Jahren zu rechnen ist. So kratzte die Robert-Koch-Schule ein wenig an der Dominanz der Ruhrschule und wurde am Ende Vizestadtmeister zwischen Team 1 und Team 3 der Ruhrschule.

Alle Kinder der Ruhrschule und der Robert-Koch-Schule erhielten das Schulsport-T-Shirt der Stadtsparkasse Oberhausen. Die erst- und zweitplatzierten Teams erhielten zudem je einen Pokal.

Beitrag drucken
Anzeigen