(Foto: Walter Schernstein)
Anzeige

Mülheim. Im Rahmen der regelmäßigen Fachbereichsleiterkonferenzen der Stadtverwaltung, zu der Verwaltungschef Oberbürgermeister Ulrich Scholten seine Dezernenten und die leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter turnusmäßig einlädt, war man zu einem „Ortstermin“ nahe dem Rathaus unterwegs. Auf Einladung der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB) besichtigte die Gruppe den fast fertiggestellten Teil des SQS (StadtQuartier Schlossstraße) entlang der Schollenstraße.

MWB-Vorstand Jürgen Steinmetz und seine Kollegen führten die Gruppe durch den Neubau, der an vielen Stellen schon die künftige Nutzung deutlich werden lässt. Vorgesehen ist zum Beispiel, dass die Tourist-Info der MST (derzeit noch am Synogogenplatz) ab August 2019 hier einziehen wird. Im größeren Teil des SQS (zur Leineweberstraße hin) wird nach Fertigstellung des Gebäudes das Personal-und Organisationsamt der Stadt einziehen.

Beitrag drucken
Anzeigen