(Foto: privat)
Anzeigen

Xanten. Die Xanten Romans Damenmannschaft spielte am Wochenende gegen Ruhrort als Tabellendritten in der Basketball Bezirksliga. Auch wenn das Endergebnis mit 57:27 klar an Ruhrort ging, machten die Romans ein gutes Spiel mit hohem Tempo.

Das erste und letzte Viertel ging klar an Ruhrort und machte bereits 21 Punkte Vorsprung für den Gastgeber. In der Mitte des Spiels konnten die Romans Damen gut mithalten und es war ein ausgeglichenes Spiel. Das endgültige Spielergebnis spiegelt leider nicht wieder, dass alle Romans mit vollen Einsatz gekämpft haben und nie aufgegeben haben – und Spaß hatten sie auch dabei!

Schlaghecken 8, Kohl 7, Cichon 7, Peters 1, Tatzel je 2,Thießen, Awater, Muskatewitz, Lokotsch

Beitrag drucken
Anzeigen