(Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. Wie immer am ersten Adventswochenende lädt der Baerler Heimat- und Bürgerverein zum Weihnachtsmarkt ins „Dorf“ ein. Der über die Grenzen von Baerl und Duisburg bekannte und geschätzte Markt lockt jedes Jahr mit seiner familiären Atmosphäre viele Besucher aus dem Umkreis an.

Kunsthandwerker präsentieren erste Geschenkideen an ihren Ständen. Der Duft von vor Ort im Smoker zubereiteten Pulled Pork, frischen Waffeln und vielen anderen leckeren Dingen liegt in der Luft. Bei dieser Auswahl muss niemand hungrig nach Hause gehen. Zum Aufwärmen stehen Stände mit Glühwein und warmen Cocktails bereit. Das Café im Gemeindesaal bietet leckeren Kuchen an und auf der Bühne stimmen Musikgruppen aus der Region auf die kommende Adventszeit ein. Auch für die 29. Auflage dieser Veranstaltung wird schon seit Jahresbeginn von Ehrenamtlichen geplant und organisiert.

Zur Freude der Jüngsten gibt es wieder ein Kinderkarussell. Die Engelwerkstatt ist geöffnet und es gibt verschiedene Bastelangebote, bei denen die Kinder beschäftigt werden. An beiden Tagen schaut der Nikolaus mit süßen Überraschungen vorbei. Samstag startet der Markt um 14:00 Uhr mit einer ökumenischen Familienandacht im Zelt auf dem Gelände.

Genießen auch Sie die schöne Atmosphäre des kleinen, aber gemütlichen Weihnachtsmarktes.

Adresse:                      Evangelisches Gemeindezentrum Baerl, 47199 Duisburg, Schulstr. 5

Öffnungszeiten:

  • Samstag, den 1. Dezember von 14:00-21.00 Uhr
  • Sonntag, den 2. Dezember von 11:00-20:00 Uhr

Kleiner Tipp: 400 m vom Markt (47199 Duisburg, Steinschenstraße 5) stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung

Beitrag drucken
Anzeigen