v.l. Choreograf Sebastian Spahn, Hannah Ollesch, Nele Saathoff, Jana Stenzel, Hanna und Maja Kamp (hinten) Maike Fitzner, Luzie Liesenklas, Lilli Bona, Jessica Drygalla, Laura Rademacher und  Leonie Niehoff (vorne), Carolin Potthast verstärkt die Formation ab März 2019 (Foto: privat)

Schermbeck. Dancing Rebels erarbeiteten ihre Choreografie mit Sebastian Spahn

Am Wochenende standen für die „Dancing Rebels“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck besonders intensive Trainingseinheiten an. Die stark verjüngte Formation, die im siebten Jahr in der ersten Bundesliga im Jazz- und Modern Dance antritt, erarbeitete die neue Choreografie für die Saison 2019 mit Sebastian Spahn. Bei der Präsentation des TC GW am Samstag, 19. Januar wird sie ihren Fans und dem Publikum vorgestellt.

Beitrag drucken
Anzeigen