Die neuen Informationsdisplays an der Haltestelle „König-Heinrich-Platz“ sind modern und schonen die Umwelt (Foto: Duisburger Verkehrsgesellschaft AG)
Anzeige

Duisburg. Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) hat an der U-Bahnhaltestelle „König-Heinrich-Platz“ acht neue Informationsdisplays installiert. Die neuen Anzeigetafeln sind moderner und schonen mit energiesparenden LED die Umwelt.

„Mit den neuen Displays verbessern wir den Service und Komfort für unsere Fahrgäste“, sagt Michael Szamlewski, Abteilungsleiter Planung und Projekte bei der DVG. Die Informationen auf den Anzeigetafeln werden für die Fahrgäste durch die neue LED-Technik zukünftig besser zu lesen sein. „Außerdem erhoffen wir uns eine geringere Störanfälligkeit“, sagt Szamlewski. Die Haltestellen-Anzeiger geben Auskunft über die Zeit bis zum Eintreffen der nächsten Bahnen und informieren über Störungen und Sonderverkehre.

Die DVG installierte auf der unteren und oberen Ebene an der Haltestelle „König-Heinrich-Platz“ jeweils vier der neuen Informationssysteme. Die Anzeiger ersetzen acht alte Tafeln, die in die Jahre gekommen sind.

Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de, bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit. Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.

Beitrag drucken
Anzeigen