Die Knirpse aus den Kindergärten im Krefelder Süden haben den Weihnachtsbaum im Rathausfoyer geschmückt (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken)
Anzeige

Krefeld. Kinder aus städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas) aus dem Krefelder Süden haben einen großen Weihnachtsbaum im Foyer des Krefelder Rathauses geschmückt. Gemeinsam bastelten etwa 25 Kinder und Erzieherinnen den Baumschmuck für den diesjährigen Weihnachtsbaum zu dem Thema „Der Tannenbaum aus dem Süden Krefelds mit den Schwerpunkten Individualität – Vielfalt – Tradition – Miteinander. Wie viel von unserer Symbolik ist auch in anderen Kulturen von Bedeutung?“ Während der Adventszeit stehen dann Stellwände mit Informationen zum Thema im Foyer.

Beim Schmücken des Baumes begrüßte Bürgermeisterin Gisela Klaer die Kinder und Erzieher der Kitas und bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei den Kindern für das fleißige Basteln.

Beitrag drucken
Anzeigen