(Symbolfoto)
Anzeigen

Düsseldorf. Polizeieinsatz in Stadtmitte – Tod nach Fenstersprung – Kriminalpolizei ermittelt – Derzeit keine Hinweise auf Fremdverschulden

Dienstag, 4. Dezember 2018, 14.23 Uhr: Offenbar in Suizidabsicht stürzte sich heute Nachmittag ein 53-jähriger Mann aus dem Fenster eines Hotels an der Oststraße. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb er noch am Fundort.

Die Kriminalpolizei ermittelt. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen