Emmi & Willnowsky ( © )
Anzeigen

Essen. Hier ist wieder die monatliche Veranstaltungsübersicht der Zeche Carl in Altenessen. Für den Februar 2019 sind schon vier Veranstaltungen ausverkauft, ein Blick auf das abwechslungsreiche Programm lohnt aber allemal.

Fr, 01.02.2019 | 22:00 Uhr | all area |
Party 80er/90er Party
Die Kult-Party auf zwei Floors

Beim Dauerbrenner unter den Partys auf CARL. gibt es auf dem Hauptfloor in der Kaue neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren – von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Neue Deutsche Welle, Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Wir eröffnen in der Festhalle einen 2. Floor mit Pop, HipHop, Rock, Charts und Classics. Hier spielen wir für Euch die größten Hits der 00er Jahre bis heute. Das klingt dann nach: Beginner, Pharell Williams, Ed Sheeran, Macklemore, Black Eyed Peas, Bruno Mars, The Killers, Kings Of Leon, Kraftklub, Marteria, Deichkind, Eminem, Jan Delay, Red Hot Chili Peppers, Mando Diao, Foo Fighters, Mia, Phoenix, Fettes Brot, Cro, Major Lazor, Justin Timberlake, Outkast, Michael Jackson, Prince, Daft Punk, Seeed, Alice Merton, Taylor Swift, Katy Perry, Amy Winehouse, Robbie Williams, Green Day, Papa Roach, … und vielen mehr!

Kein VVK | AK 6 EUR Eintritt erst ab 18 Jahren +++

Sa, 02.02.2019 | 22:00 Uhr | all area | Party
Nachttanz
Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene. Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Kein VVK | AK 6 EUR Eintritt erst ab 18 Jahren +++

So, 03.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
17 Hippies
Tour 2019

Die Berliner 17 HIPPIES sind seit langem eine der originellsten Bands, die es in Deutschland gibt. GenreBezeichnungen wie Weltmusik reichen nicht aus, um zu beschreiben, wie die vielköpfige Band ihre musikalischen Stärken und ihre Experimentierfreudigkeit in den letzten Jahren zu Höchstform gebracht hat. Apropos Musikeranzahl: zählen ist zwecklos! 17 klingt einfach gut und der Bandname bedeutet nicht unbedingt das, was einem als erstes in den Sinn kommt … Seit ihrem 22-jährigen Bestehen haben sie 20 Alben veröffentlicht. Gleichzeitig touren sie seit Jahren mit 13 Musikern weltweit und haben mittlerweile in über 25 Ländern Konzerte gegeben. Anfangs noch von eingängigen Melodien und Grooves traditioneller Musik geprägt, entwickelten sie schnell ihren eigenen Stil, der wesentlich von eigenen Kompositionen, den einzelnen Musikern und ihrem akustischen Instrumentarium geprägt wurde. Balkanrhythmen haben dem anglo-amerikanischen Rock/Pop/Jazz-Background der Mitglieder neue Impulse gegeben und die Musik der 17 HIPPIES zu einem unverwechselbaren Sound verdichtet. VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 30 EUR

17 Hippies (Foto: Schmidt Schliebener)

Mi, 06.02.2019 | 20:00 Uhr | Festhalle | Comedy
Sandra Da Vina
Da Vina Takes it All

Sandra Da Vina hat alles: Humor, zwei, drei Probleme mit sich und der Welt und die richtigen Worte, um davon zu erzählen. Ihr neues Programm ist eine Antwort auf Fragen, die sich alle und keiner oft nicht gestellt haben: Wie benutzt man eine S-Bahn richtig? Wovor hatten Dinosaurier Angst? Wie viel Kichern ist einmal Lachen? Und wie bleibt man in dieser Welt optimistisch? Da Vina legt den Finger in die Wunde. Und zieht ihn direkt wieder raus, weil das ziemlich unhygienisch ist. In ihren Geschichten geht es ums Durchhalten in einer Zeit, die verwirrt. Es geht um bezahlbaren Wohnraum, Altersvorsorge und Alpakas. Lasst uns mal in Ruhe über ALLES reden. Und danach gucken wir weiter. Brüllend komisch, poetisch leise, verwirrend genial. Nennt es wie ihr wollt – wir nennen es „DA VINA TAKES IT ALLl“. VVK 15 EUR, erm. 10 EUR zzgl. Gebühren | AK 19 EUR, erm. 14 EUR +++

Do, 07.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Kabarett
Monika Blankenberg
Altern ist nichts für Feiglinge – Jung bleiben!

Es erwartet Sie ein kabarettistisches Motivationstraining, aus dem Sie gestärkt hervorgehen! Monika Blankenberg, die wortgewaltige Rheinländerin ist DIE Fachfrau für den gesunden und fröhlichen Alterungsprozess! Sie ist angetreten um mit unerschütterlichem Optimismus dem gesellschaftlichen Wahnsinn ein Ende zu setzen! Das Leben als solches und ein positiver Umgang mit der eigenen Person, das ist es, was wir dringend brauchen. Unangefochten von all den überzogenen gesellschaftlichen Erwartungen. Leben ist schließlich das, was uns jeden Tag aufs Neue passiert. Mag unsere äußere Schönheit auch vergehen, im Inneren sind und bleiben wir schön. Also: Lassen Sie sich von Monika Blankenberg wenden. Kehren wir das Innere nach außen und genießen wir gemeinsam all das Positive, das wir in uns finden. Lachen wir doch einfach über die großen und kleinen Missgeschicke des Lebens. Kommt auch Ihnen der Optimismus manchmal abhanden? Kein Problem! Dann brauchen Sie genau dieses Programm. Aus diesem Programm gehen Sie gestärkt nach Hause. Sie werden nicht nur Ihre neuen Lachfalten lieben, sondern vor Allem sich selbst neu entdecken! Und dann stellen Sie sich vor Ihren Spiegel und sagen laut: „Ich bin das Beste, das mir passieren konnte“ VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR +++

Fr, 08.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
Breathe Atlantis
Soulmade – Release Show | Support: Time, TheValuator & The Narrator

Mit einer erfolgreichen und bewegten Bandvergangenheit gibt es für Breathe Atlantis weiterhin nur einen Weg: Nach oben! Den gehen sie nun mit ihrem neuen Album „Soulmade“, das Ende Januar 2019 erscheinen wird. Eingängige Hooks, tanzbare Rhythmen und elektronische Elemente definieren den Sound der AlternativeNewcomer aus Essen. Die Release-Show zum Album wird mit zwei Support Acts in der Zeche Carl stattfinden. VVK 10 EUR zzgl. Gebühren | AK 15 EUR +++

Breathe Atlantis ( © )

Sa, 09.02.2019 | 09:30 – 13:00 Uhr
Kinderflohmarkt

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes! Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten. +++

Sa, 09.02.2019 | 09:30 – 13:00 Uhr
Kleidertausch

Die Zeche Carl lädt zum Tauschen ein Dein Kleiderschrank quillt über? Und doch hast du nichts zum Anziehen? Wir haben die Lösung. Beim Kleidertausch kannst du gut erhaltene Klamotten gegen andere eintauschen. Du bringst ein Teil oder mehrere mit und darfst dir die ebenso viele Stücke aussuchen. Was übrig bleibt, verwendet die Diakonie und landet schließlich in der Fairwertung. Der Kleidertausch findet zeitgleich zu unserem Kinderflohmarkt statt, dort gibt es Kaffee, Waffeln und Gegrilltes. Der Eintritt ist frei In Kooperation mit dem Diakoniewerk Essen und Greenpeace +++

Sa, 09.02.2019 | 20:00 Uhr | Festhalle | Kabarett
Timo Wopp
Auf der Suche nach dem verlorenen Witz

Timo Wopp, der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen, hat einfach keinen Bock mehr. Keinen Bock mehr, heftiger zu sein als die Realität. Keinen Bock mehr, stärker zu polarisieren als die Trumps dieser Welt. Keinen Bock mehr auf… ja, auf was eigentlich?! Witzig zu sein? Jokes zu reißen wie Wölfe die Schafe im Brandenburger Land? Keine Ahnung. Klingt jetzt alles ein bisschen negativ. Weiß er selber. Ist es aber nicht. Denn zum Glück hält sich Wopp bei seiner aberwitzigen Analyse sklavisch an sein einziges Credo: #nofilter! Das ist total positiv und voll inklusiv. Es erlaubt ihm nämlich, sehr feinfühlig auf den Gefühlen wirklich aller herumzutrampeln. Gern auch auf seinen eigenen. Dabei leidet er, sehr zur Freude seiner Zuhörer, natürlich wie ein Hund. Er ist männlich, weiß, heterosexuell – kurz das größte Opfer des öffentlichen Spottes. Aber er macht es sich nicht in der Rolle eines jammernden Ü-40-Emos bequem. Er trauert nicht seinen verlorengegangenen Privilegien nach. Stattdessen zieht er mannhaft und voll scharfsinniger Selbstironie in den Kampf um seine komödiantische Daseinsberechtigung, sucht gleichermaßen verzweifelt wie erfolglos nach Exit-Optionen und jagt sein Publikum dabei über neue, noch nicht plattgetrampelte Comedypfade. Bevor er sich schließlich seine kruden Statements selbst um die Ohren haut, lässt der einstige Weltklassejongleur sicherheitshalber auch wieder was durch die Luft fliegen. Warum? Weil er’s kann. Noch. VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR +++
So, 10.02.2019 | 14:30 – 18:00 Uhr | Festhalle | Tanz
Tanzcafé

Stimmungsvolle Livemusik mit Ricky G. Kunze, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen. Kein VVK | Tageskasse 3 EUR +++

So, 10.02.2019 | 14:30 – 18:00 Uhr | Kaue | Tanz
Lindy Hop Teadance
Dance your troubles away if you have any

Swing Musik vom Feinsten wird die Herzen höher schlagen und die Füße nicht still stehen lassen. Kein VVK | TK 3 EUR +++

Mi, 13.02.2019 | 15:00 Uhr
Erzählcafé
Zum Thema „Karneval“

Zusammenkommen, erzählen, zuhören, erinnern, erfahren … Brigitte Böcker lädt zum monatlichen Erzählcafé. Die einzelnen Themen wecken Erinnerungen. Mitgebrachte Zeitzeugnisse wie Fotos, Schriftstücke oder Gegenstände lassen die Teilnehmer*innen in angenehmer Atmosphäre ins Gespräch kommen. Die Teilnahme ist kostenlos. +++

Do, 14.02.2019 | 20:00 Uhr | Festhalle | Comedy
Emmi & Willnowsky
Tour 2019

Wenn Emmi & Willnowsky ins Theater laden, wird der schönste gelebte Rosenkrieg schillernde Blüten treiben. Deutschlands beliebtestes Comedypaar schmeißt sich in seine schickste Schale und führt durch ein opulent inszeniertes Showspektakel. Seit über 20 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills. Selbstverständlich servieren Ihnen Emmi & Willnowsky auch in diesem Jahr wieder ein rasantes Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee. Ein Fest für die ganze Familie – vorausgesetzt, Oma kriegt nichts mehr mit und Mami und Papi können ihren Kindern die Pointen auch erklären. VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR +++

Fr, 15.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
Mono & Nikitaman
Guten Morgen, es brennt – Tour

Mono & Nikitaman ist das Reggae- und Dancehall-Duo, das für energiegeladene Live-Shows im ganz eigenen Tempo steht und nach dem Release des ersten Albums „Das Spiel beginnt“ (2004) nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken ist, denn im Prinzip haben sie ihr eigenes Genre entwickelt, das von Haupteinflüssen des Dancehall, Reggae, Hip-Hop und Punk geprägt ist und mit Texten voller Haltung und Attitüde einen ganz eigenen Stil bekommt. Seitdem sind die beiden als Duo unterwegs und bestritten unzählige Live-Shows und schaffen es seither immer wieder – trotz relaxter Grooves und kritischer Texte – unvergleichliche Partys zu schmeißen. Auf den Konzerten der energiegeladenen Vollblutkünstler, die sich die Inspiration immer wieder direkt auf Jamaika holen, gelingt es, sich für kurze Zeit vergessen zu können. Der Beat der Do-It-Yourself-Band geht direkt ins Blut und ist schnell Teil des Lebens vieler Fans geworden. VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR +++

Mono & Nikitaman ( © )

Sa, 16.02.2019 | 10:00 – 17:00 Uhr
35. Revierkamerabörse
Für Profis, Amateure, Liebhaber und Sammler

Über 16.000 Kameras und Zubehör in allen Preisklassen und für jeden Anspruch und Bedarf stehen zum Verkauf. Hier kann jeder das finden, was er bisher erfolglos gesucht hat. Das Angebot reicht von antiken Edelholzexponaten über praxisbewährte klassische Anwenderkameras für Fotografie, Film und Video bis zu Digitalkameras und Camcordern. Kein VVK | TK 5 EUR +++

So, 17.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
AnnenMayKantereit | AUSVERKAUFT +++

Mo, 18.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Musikkabarett | AUSVERKAUFT
Di, 19.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Musikkabarett | AUSVERKAUFT
Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker
Musikkabarett trifft Klassik

Mit: Bidlah Buh, Anna Folger, Miss Allie und The Phils Kooperationspartner: WDR 5 Liederlounge, Piano Schmitz, Theater und Philharmonie Essen Gefördert von der Brost-Stiftung +++

Mi, 20.02.2019 | 20:00 Uhr | Lichtburg Essen | Comedy | AUSVERKAUFT
Felix Lobrecht
Hype

Veranstaltungsort: Lichtburg, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen +++

Mi, 20.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
Die Nerven
Support: Walls & Birds

Mit Nonkonformismus und rebellischem Gestus bieten Die Nerven dem Alltag die Stirn. „Fake“ ist das neueste Werk des lärmenden (Post)Punk-Trios aus Stuttgart betitelt. Gedämpfter im Sound und weg von der zornigen Aggression vergangener Tage, haben sie damit eine Noise-Pop-Platte vorgelegt, die ein uns andere Mal umarmende Pop-Melodien verwendet. Gemeinsam mit Walls & Birds gehen sie nun auf „Fake“ Tour. VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR +++

Mi, 20.02.2019 | 20:00 Uhr | Festhalle | Kabarett
Sarah Hakenberg
Nur Mut!

Oma war noch mutig. Wenn jemand behauptete, ein Lebensmittel sei krebserregend, schob sie es in den Mund und antwortete: „Auch der Tod will seine Ursache haben“. Warum sind wir heute nur so ängstlich? Kinder stehen unter ständiger Beobachtung ihrer Eltern, Jugendliche trauen sich nicht mehr die Schule zu schwänzen, Erwachsene machen langweilige Pauschalreisen und viel zu wenige Menschen riskieren – außer bei Facebook – ihren Mund aufzumachen. Nicht mal der Neffe beim Zahnarzt. Was passiert jedoch, wenn sich ein AIDA-Reisender versehentlich zu Alkaida verirrt? Oder wenn sich ein Fußballstar als schwul outen würde? Oder auf dem Berliner Drogenumschlagplatz eine Ostereiersuche für Kinder veranstaltet wird? Das neue Programm von Sarah Hakenberg macht Lust mal wieder etwas zu wagen! Viel Spaß bei einem Abend voll intelligenter Unverschämtheit, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit! VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR +++

Fr, 22.02.2019 | 20:00 Uhr | Festhalle | Comedy
Robert Alan
Studentenfutter

Das Bafögamt hat mir geschrieben, dass es sein Geld zurück möchte. Ich antwortete, dass ich bereit wäre zu zahlen, wenn ich meine 12 Semester zurückbekomme. Seitdem sitze ich, bei grünem Tee, im Bordbistro und bin auf der Flucht durch die Republik. Meine Eltern meinen, wenn ich irgendwas brauche, soll ich anrufen. Aber was soll ich denn jetzt noch brauchen? Jetzt, wo ich meinen Bachelor habe, liegt mir doch die Welt zu Füßen wie ein Dackel vorm Kamin. Oder etwa nicht? War das ganze Büffeln & Bong rauchen am Ende doch umsonst? Ist die harsche Kritik an unserem Bildungssystem berechtigt oder gehört sie nur zum guten Ton der dauerironischen Milchkaffeeboheme? Und warum haben weibliche Schaufensterfiguren von Sportbekleidungsgeschäften immer steife Nippel? Und Männer mit Cabrio meistens schlechten Musikgeschmack? Hat das alles Irgendetwas mit Bildung zu tun? „Natürlich nicht!“, sagt mir der Fahrscheinkontrolleur im ICE und tätschelt mir sanft den Kopf. Ich schaue aus dem Fenster und die Welt zieht mit all ihren Hypes vorbei. Seit ich meinen Bachelor habe benutze ich Fremdwörter wie „Neophobie“ und „hätteichmallieberneausbildunggemacht”. Studentenfutter – ein Abend für den Feuilleton und die Katz. PS: Es gibt Anwesenheitspflicht. VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 19 EUR +++

Fr, 22.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
Hannes Wittmer
Das große Spektakel – Release Show

Nach gut 10 Jahren, hunderten Konzerten und drei Alben unter dem Pseudonym „Spaceman Spiff“, hat Hannes Wittmer sein Alter Ego abgelegt und macht nun unter seinem Klarnamen Musik. Auch die Art und Weise, wie er sich mit seiner Musik positioniert, hat sich geändert. So hat er sich entschlossen, sein neues Album “Das große Spektakel” zu verschenken. Es wird also weder im Handel, noch bei den gängigen Streaming- und Downloadplattformen zur Verfügung stehen, sondern ausschließlich auf seiner Homepage (www.hanneswittmer.de). Außerdem läuft der Eintritt für alle eigenen Konzerte von nun an auf Pay-What-YouWant-Basis an der Abendkasse. Es ist sein persönlicher Befreiungsschlag gegen Marktlogik und die stetige Ökonomisierung aller Lebensbereiche. Ein Experiment, das den Fokus auf Haltung und Selbstreflexion größer und zur gleichen Zeit den Abstand zwischen ihm und seinem Publikum kleiner werden lässt. Trotz all der Veränderung kann man sich aber weiterhin aufwärmende Lieder, unprätentiöse Konzerte und kluge, nachdenkliche Texte mit einer Fülle an Bildern und feinen Beobachtungen freuen. Auf seiner Release-Tour ist er mit voller Bandbesetzung unterwegs und wird neben den Liedern der neuen Platte auch einige Songs von den drei Spaceman Spiff – Alben spielen. Reservierungen für die Konzerte können hier vorgenommen werden: http://www.hanneswittmer.de/konzerte +++

Sa, 23.02.2019 | 20:00 Uhr | Kaue | Konzert
Endzeit Festival
Mit: Desaster, Traitor, Destroy Them, Decaptacon

Das legendäre „Endzeit Festival“ geht 2019 in die nächste Runde. VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR +++

So, 24.02.2019 | 11:00 Uhr
Carlchen Siebenschläfer präsentiert
Burghofbühne Dinslaken: Die zweite Prinzessin

Das ist so unfair! Alles darf die wunderschöne erste Prinzessin! Eine ganze Stunde länger wach bleiben! Alleine auf dem königlichen Pony reiten! Und sogar mit Mama und Papa auf dem Königsbalkon dem Volk winken! (Da hat sich der Winkunterricht gelohnt!) Und was darf die jüngere zweite Prinzessin? Nichts! Überhaupt nichts! Und das nur, weil sie die kleine Schwester ist. So zumindest sieht sie es selbst. Und heute hat die Große auch noch Geburtstag und darf von nun an sogar noch mehr. Da muss sich doch was machen lassen … Vielleicht will der böse Wolf die erste Prinzessin fressen? So läuft es doch im Märchen. Oder vielleicht heiratet sie ja die fiese, dicke Spinne, dann zieht die erste Prinzessin endlich aus und die zweite hat Mama und Papa und das ganze Schloss für sich alleine. Oder gab es da nicht noch eine Hexe? Aber so leicht wird man seine große Schwester dann doch nicht los. „Die zweite Prinzessin“ erzählt mit viel Witz und Poesie vom großen Problem die Kleine zu sein. Denn ältere Geschwister zu haben ist manchmal gar nicht so leicht. Nicht einmal für eine Prinzessin. Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR Kein VVK, nur Tageskasse. +++

So, 24.02.2019 | 14:30 – 18:00 Uhr | Festhalle | Tanz
Tanzcafé

Stimmungsvolle Livemusik mit Michael Hagedorn, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen. Kein VVK | Tageskasse 3 EUR +++

So, 24.02.2018 | 15:00 Uhr
Offene Gästeführung auf CARL.
Entdecken Sie CARL!

Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des Essener Nordens und die Geschichte der Zeche Carl. Kein VVK | Tageskasse 3 EUR pro Person ink. historischer Broschüre +++

Di, 26.02.02.2019 | 20:00 Uhr | Festhalle | Comedy
NightWash
Mit: Ausbilder Schmidt, Herr Schröder, Sertac Mutlu und Marcel Kösling

Ausbilder Schmidt, bedeutet: Mit über 100.000 verkauften CD´s, 6 erfolgreiche Liveproduktionen mit über 1500 Auftritten, zahlreichen TV- und Radioauftritten, mit einem Buch, einer eigenen App für das i-Phone und einem Kinofilm wird der Mann schon wissen was er tut: seine Mitmenschen auf liebenswerte Art anschnauzen. Herr Schröder ist vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. Was macht einen guten Lehrer aus? Empathie – SPÜREN, in welche Schublade das Kind passt. Sertaç Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket. Denn der junge Kölner begeistert vom ersten Moment mit seiner Vielfalt auf der Bühne. Mit seinem Talent in verschiedene Figuren zu schlüpfen lässt er das Publikum Menschen entdecken, die wir alle kennen – ob den typischen Dönermann, aufgepumpte Fitnessstudiobesitzer oder die genervten Kassiererrinnen. Marcel Kösling ist die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts. Er verbindet Comedy, Kabarett, Musik und Zauberei. Dabei ist er vielseitig, schlagfertig, charmant und magisch. Seine Programme bringen die Zuschauer gleichermaßen zum Lachen, Nachdenken und Staunen. VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR +++

Mi, 27.02.2019 | 20:00 Uhr | Lichthof | Open Stage
Open Carl
Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik

Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Hier haben Hobbymusiker die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben. Pro Künstler bzw. Formation stehen maximal 20 Minuten zur Verfügung. Weitere Infos: https://www.facebook.com/opencarl Die Teilnahme ist kostenlos / Eintritt frei In Kooperation mit Carnap Art +++

 

Zeche Carl
Auf Carl gemeinnützige GmbH
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen
T: +49 201 8344410       F: +49 201 8344411
Ticket-Hotline: 0201 8344410     Ticket-Kauf: www.zechecarl.de info@zechecarl.de

Beitrag drucken
Anzeigen