Novitas BKK-Mitarbeiter Julian van Delen beim Hausbesuch im Kreis Steinburg – dort ging das Projekt in die Testphase (Foto: Novitas BKK)
Anzeigen

Duisburg. Bequemer geht es nicht: Ab Juni 2019 kommen die Kundenberater der Novitas BKK zu den Duisburger Versicherten nach Hause. Nur auf Wunsch, versteht sich, und nur mit Termin. Interessierte Kunden können sich schon jetzt melden – unter www.novitas-wirzudir.de oder 0800 588 9860 (kostenlos).

„Unter dem Motto WIRZUDIR haben wir im vergangenen Jahr im Kreis Steinburg ein Pilotprojekt durchgeführt“, sagt Novitas BKK-Vorständin Kirsten Budde, „und Versicherten angeboten, dass wir zu ihnen direkt nach Hause kommen. Ob es um neue Gesundheitskarten ging, um Befreiungen von Zuzahlungen, Beratungen zu Leistungen oder Anträge auf Mutterschaftsgeld – die Erfahrungen waren durchweg gut. Deshalb machen wir das auch in Duisburg – im Prinzip egal, worum es geht. In dringenden Fällen haben wir auch schon Ersatzkrankenscheine in die Arztpraxis gebracht, damit der Versicherte behandelt werden konnte.“

Im Moment schult die Novitas BKK die Mitarbeiter, die sich für WIRZUDIR gemeldet haben. Im Juni geht es dann los. Ziel ist, dass der Besuch spätestens am Tag nach der Anfrage zustande kommt.

Hausbesuche sind bei Krankenkassen ungewöhnlich. „Und wir machen das“, sagt Kirsten Budde, „zusätzlich zum Service in den Geschäftsstellen.“

Beitrag drucken
Anzeigen