Der CDU-Vorstand in Heisingen: v.l. Tanja Fortkord, Knut Günther, Eva Großimlinghaus, Fabian Schrumpf MdL, Michael Müller, Barbara Adolphs-Schröder, Dr. Andreas Gronewald und Mike Böhnke (Foto: privat)
Anzeige

Essen. Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung am 26.03.2019 hat der CDU Ortsverband Heisingen einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender der CDU Heisingen bleibt Fabian Schrumpf MdL, vertreten von Barbara Adolphs-Schröder und Michael Müller als stellvertretende Ortsvorsitzende. Neben Eva Großimlinghaus (Kassiererin) und Dr. Andreas Gronewald (Schriftführer) sitzen dem Vorstand Mike Böhnke, Tanja Fortkord, Knut Günther und Peter Renzel bei.

„Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten und vielen Dank, dass ich diesen großartigen Ortsverband weitere zwei Jahre führen darf“, sagt Fabian Schrumpf, der mit allen abgegebenen Stimmen einstimmig zum Ortsvorsitzenden wiedergewählt wurde. „Wir freuen uns über jeden, der sich gemeinsam mit uns für den Stadtteil Heisingen engagieren will. Kommen Sie gerne auf uns zu!“

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich unter 0201-2473228 (Wahlkreisbüro) oder schrumpf@cdu-essen.de an Fabian Schrumpf wenden.

Freie Demokraten im Essener Westen bestätigen Vorstand

Beim ordentlichen Ortsparteitag der FDP Essen-West am 28.03.2019 ist der bisherige Vorstand um den Vorsitzenden Martin Weber in seinen Ämtern bestätigt worden. Weber, der bei seiner Wiederwahl 92% der abgegebenen Stimmen erhielt, sieht die Ergebnisse als Motivationsschub für die bevorstehenden Wahlkämpfe: „Ich bedanke mich stellvertretend für das gesamte Vorstandsteam für unsere Wiederwahl und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Gemeinsam mit Tim Wortmann (Stellvertreter), Monty Bäcker (Schriftführer) sowie Anezka Hausmann, Peter Eifler, Detlef Heinrich und Tobias Plümacher (Beisitzer) geht der Vorstand der FDP Essen-West selbstbewusst die zukünftigen Herausforderungen an. „Wir sind davon überzeugt, dass wir nach der Kommunalwahl 2020 wieder einen Sitz in der BV III besetzen werden. Mit unserem jungen Vorstandsteam und den vielen engagierten Liberalen an unserer Seite werden wir Themen ansprechen, die auch in einer Bezirksvertretung vor Ort angepackt werden müssen, wie z.B. die Digitalisierung unserer Schulen, die Mobilität der Zukunft und die Flexibilisierung von Arbeitswelt und Freizeit“, so Weber.

Der neu gewählte Vorstand der FDP Essen-West (Foto: privat)
Beitrag drucken
Anzeigen