Frederik Strommenger und Felix van Haag (Pascal-Gymnasium), Bürgermeister Klaus Krützen, Robin Borchers, Saskia Kalf und Oberstufenkoordinatorin Angelika Kolberg (Käthe-Kollwitz-Gesamtschule), Suzan Candir, Annika Theuer und Schulleiter Dr. Michael Collel (ErasmusGymnasium) (Foto: Stadt Grevenbroich)
Anzeigen

Grevenbroich. Stadt Grevenbroich unterstützt Abi-Parade

Bürgermeister Klaus Krützen übergab im Namen der Stadt Grevenbroich den diesjährigen Abi-Jahrgängen des Erasmus- und Pascal-Gymnasiums sowie der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule jeweils einen Scheck im Wert von 150,00€.

Im Rahmen einer gemeinschaftlichen Veranstaltung wurden die GeldSpenden und Urkunden vom Bürgermeister an die Vertreter der insgesamt drei Abi-Jahrgänge der Grevenbroicher Schulen übergeben.

Mithilfe der finanziellen Unterstützung können die Abiturienten die Teilnahme an der Neusser Abi-Parade, zum krönenden Abschluss der Schulzeit, realisieren. Entsprechende Fahrzeuge aufgrund der geänderten Anforderungen können somit angemietet werden. „Dies ist eine schöne Tradition zum Abitur, die ich gerne unterstütze“, freute sich Klaus Krützen.

Die Stadt Grevenbroich unterstützt diese Tradition, an der 24 Schulen aus dem Rhein-Kreis zusammenkommen und gemeinschaftlich feiern.

Beitrag drucken
Anzeigen