Radio-Rakete Ingmar Stadelmann ist ein alter Moderations-Hase (Foto: © SeriousFun)
Anzeige

Düsseldorf. Kubanische Rhythmen, Comedy-Helden und die großen Ikonen der Musikgeschichte: Das Capitol Theater Düsseldorf hat im April einiges vor. Freuen Sie sich auf jede Menge Show-Unterhaltung vom Feinsten, von SOY DE CUBA über CAVEMAN und MATZE KNOP bis hin zum QUATSCH COMEDY CLUB und SIMPLY THE BEST – DAS MUSICAL.

 

SOY DE CUBA

5. April 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 46,90 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Feurige Tänze zu pulsierenden Rhythmen, gefühlvolle Gesangseinlagen und eine bewegende Liebesgeschichte vor der brillanten Kulisse Havannas: SOY DE CUBA führt auf eine unvergessliche Reise mitten ins Herz der karibischen Insel. Nach großem Erfolg und ausverkauften Häusern meldet sich das erstklassige kubanische Ensemble mit seinem glühenden Ausruf „Soy de Cuba – Ich komme aus Kuba!“ endlich wieder zurück und geht ab April 2019 auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

SOY DE CUBA erzählt vom Tanz und von der Liebe. Im Zentrum steht die junge Ayala, die nach Havanna kommt, um ihr Glück als Tänzerin zu versuchen. Dort lernt sie schnell die Schattenseiten einer schillernden Welt kennen, in der Intrigen, Eifersucht und Rivalität an der Tagesordnung sind. Doch Ayala gibt nicht auf: Sie weiß, sie wird sich als Tänzerin beweisen und das Herz ihrer großen Liebe erobern.

 

CAVEMAN

5. – 7. April 2019, 19:30 Uhr (Club)

Tickets ab 32,35 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau: Im „magischen Unterwäschekreis“ begegnet Tom – der sympathische Held im Beziehungsdickicht – seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an einer Jahrtausende alten Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß Tom nun aus erster Hand und fragt sich: „Warum betrachten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen?“

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. In Deutschland startete das Stück im Jahr 2000 in der Regie von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader. CAVEMAN ist Vergnügen pur: Paare sehen sich an und sagen „Genau wie Du“. Ein Jeder erkennt sich wieder, garantiert!

 

MATZE KNOP – WILLKOMMEN IN MATZEKNOPIEN!

6. April 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 29,70 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Durch unser Volk zieht sich ein Jammertal: Auf der einen Seite Energievampire, auf der anderen Seite Zeiträuber. Volkssport: Sorgen, stöhnen und klagen. Doch ein kleiner Flecken Erde wehrt sich erfolgreich dagegen: Die Comedy-Insel MATZEKNOPien – das Land, in dem scharfe Pointen als Vorspeise, Hauptgericht und Dessert volley serviert werden. Die Reiseleitung übernimmt King Knop höchstpersönlich und attackiert rotzfrech und vollmundig Ihre Lachmuskeln. Interaktive Stand-Up-Comedy trifft auf erstklassige Parodie. Matze Knop lädt Sie ein zur Humor-Revolution gegen schlechte Laune und Tristesse. „Leichtigkeit, Lust und Lebensfreude“ heißt von nun an die Devise. Damit wir nicht den ganzen Spaß verpassen, während wir uns an Regeln halten!

 

SWING NIGHT – THE SHOW

11. April 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 41,95 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Von Frank Sinatra bis Dean Martin, von Benny Goodman bis Count Basie – das Blue Sky Orchestra hat den Swing nicht nur im Repertoire, sondern auch im Blut. Ganz nach dem Motto “A TRIBUTE TO THE MASTERS OF SWING” lässt das Blue Sky Orchestra die goldenen Zeiten der Swing-Ära wieder aufleben. Die hochkarätigen Musiker um Felix Wiegand und die Brüder Robert und Martin Führer sorgen für ein Swing-Erlebnis der besonderen Art – extravagant, glamourös, stimmungs- und niveauvoll. Weitere Highlights sind die Stimme von Frontmann Bob Dawn, die sichtliche Freude am Entertainment und nicht zuletzt sein eleganter Smoking, die einen einzigartigen Rat-Pack-Charme aufblitzen lassen! Erleben Sie mit SWING NIGHT ein erstklassiges Ensemble, das seit Jahren in der professionellen Musical- und Big Band-Szene Deutschlands Zuhause ist.

 

QUATSCH COMEDY CLUB

12. April 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 28,10 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

In Deutschlands bekanntester Stand-Up-Comedy-Show geht es wieder wild her! Radio-Rakete Ingmar Stadelmann ist als alter Moderations-Hase genau der richtige Mann, um Ihnen im April die folgenden Gast-Comedians vorzustellen:

Christiane Olivier: Was ist eine alleinerziehende Mutter mit Hund und belgischen Wurzeln? – Eine Waffe! Christiane Olivier kennt keine Kompromisse und keine Tabus.

Robert Alan: Er sieht sich selbst als „Modern Entertainer“ einer Generation, die den Bologna-Prozess trotz wasserdichtem Alibi verloren hat und sich nun auf Social Media-Plattformen zu Tode amüsiert.

Max Ruhbaum: Zwischen Theater- und Verrücktspielen ist ein schmaler Grat. Genau da befindet sich Max Ruhbaum, und zwar mit unbegrenzter Selbstliebe.

Robert Louis Griesbach: Er ist das singende, parodierende und charmant parlierende Entertainment-Multitalent aus Berlin, oder kurz gesagt: Ein Bühnenfeuerwerk bester Laune!

Bei der Buchung ab 4 Normalpreistickets erhalten Sie pro Ticket ein Glas Prosecco gratis dazu. Nur bei Buchung über www.capitol-theater.de!

 

SIMPLY THE BEST – DAS MUSICAL

20. April 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 39,90 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Standing Ovations in den großen Metropolen in Deutschland und Österreich – die vergangene Tournee von SIMPLY THE BEST war ein voller Erfolg. Mehr als 33.000 Zuschauer von Hamburg bis Wien wurden regelrecht aus den Sitzen gerissen und feierten mit dem Ensemble das sechzigste Bühnenjubiläum von Tina Turner. Vor fast zehn Jahren ging die Rock-Queen das letzte Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere: Ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg, Fall und einem der eindrucksvollsten Comebacks aller Zeiten. Tina Turner-Fans können sich auch 2019 noch einmal auf eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte der Powerfrau begeben und ihre größten Hits live erleben. „SIMPLY THE BEST“ schildert das bewegte Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 – Goldeneye“ Mitte der 90er.

 

THE MUSIC OF HANS ZIMMER & MORE

26. April 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 41,90 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Kaum ein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films so sehr geprägt wie Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Mit „Rain Main“ wurde er berühmt und hat seitdem zahlreiche Mega-Hits aus Hollywood zum Erfolg und zu dramatisch-emotionaler Wirkung verholfen, so u.a. „Mission Impossible“, „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie zuletzt „Interstellar“ und „Batman vs. Superman“. Für den Filmscore zu Christopher Nolans „Dunkirk“ erhielt Hans Zimmer 2018 seine 11. Oscar-Nominierung.

In THE MUSIC OF HANS ZIMMER & MORE erwartet die Besucher ein spektakulärer musikalischer Abend mit Orchester, Chor, Solisten und einer Licht- und Laserinszenierung. Hans Zimmer selbst wird via Interview-Videoeinspielung zu sehen und zu hören sein.

Beitrag drucken
Anzeigen