(Foto: privat)

Oberhausen. Die Bürgerinitiative „Grüne Lunge 3 Sterkrade“ hat sich am Montag, den 01.04.2019, an der Aktion “Super Sauber Oberhausen” beteiligt. Bei schönstem Frühlingswetter trafen man sich am frühen Nachmittag und sammelte im Bereich der unteren Steinbrinkstraße einmal rund um den ÖPNV Haltepunkt MAN Turbo, der Richard Wagner Allee sowie der Grünfläche zwischen der Ackerfeldstraße und Steinbrinkstraße am Johanniterkrankenhaus Papier, Glas und anderen Müll.

Das jüngste Mitglied, Lilly-Sophie, gerade einmal vier Jahre alt, hatte einen riesen Spaß, mit der Greifzange umherzurennen und den Müll vor der Nase der anderen Helfer wegzuschnappen. Die Initiative war doch sehr überrascht, wie viel Müll auf so einer kleinen Strecke zusammenkommt. Der Grünstreifen vor dem Krankenhaus bis zur Albrechtstraße war auf beiden Seiten der Straße allerdings so stark verschmutzt, dass er durch die Sauberfrauen und -männer eine intensive „ Behandlung“ erhalten hat. Ein alter Drehstuhl und ein eiserner Zaunpfosten waren am Montag die skurrilsten Funde.

Beitrag drucken
Anzeigen