(Symbolfoto)
Anzeige

Dinslaken/Oberhausen. Update 10.4.2019, 10.56 Uhr: Die Polizei konnte die Identität der Frau klären, die am 31.03.2019 auf den Bahngleisen in der Nähe der Sterkrader Straße / Jägerstraße zwischen Oberhausen und Dinslaken zu Tode kam. Dabei handelt es sich um eine 78-jährige Frau aus Oberhausen. Durch die veröffentliche Pressemitteilung meldete sich ein Mann, der sich Sorgen um seine Nachbarin machte.

Die Polizei fuhr zur Wohnung der Gesuchten. Dort passte der sichergestellte Schlüssel zur Haus- und Wohnungstür. Ein DNA-Abgleich brachte dann letzte Sicherheit. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen