(Foto: privat)

Dinslaken. Der neu gestaltete Kinderspielplatz Bärenkamp steht kurz vor der Eröffnung. Aktuell verzögert sich die Eröffnung aber leider, weil der Kinderspielplatz trotz Sperrung genutzt worden ist. Dies hatte zur Folge, dass der Beton im Bereich des Kombigerätes nicht aushärten konnte und jetzt neuer Beton nachgegossen werden musste.

Sollte das Kombigerät erneut benutzt werden, ist damit zu rechnen, dass ein weiteres Mal Beton nachgegossen werden muss. Darum bittet das Team der Dinslakener Stadtverwaltung, dass der abgesperrte Spielplatz aktuell nicht betreten wird. Dann steht einer baldigen Eröffnung nichts mehr im Wege.

Beitrag drucken
Anzeigen