Bürgermeister Reiner Breuer (r.). informierte sich gemeinsam mit seinem persönlichen Referenten Frank Derichs (m.) bei Christian Stoffels, stellvertretenden Leiter des Sportamtes, über den Baufortschritt zur Sanierung des Hockey-Feldes im Jahnstadion (Foto: Stadt Neuss)
Anzeige

Neuss. Die Sommerferien nutzt das Sportamt, um den Oberbelag des Kunstrasen-Hockeyfeldes 2 („Bundesligaplatz“) im Jahnstadion zu erneuern. Nachdem an den ersten beiden Bautagen die alte Kunstrasendecke abgetragen und abtransportiert wurde, müssen einige Stellen in der darunter liegenden Tragschicht nachgebessert werden, bevor dann der neue Oberbelag verlegt werden kann. Das Spielfeld soll zum Ende der Sommerferien wieder für den Spiel- und Trainingsbetrieb zur Verfügung stehen. Bürgermeister Reiner Breuer machte sich selbst ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten. Die Stadt investiert hier 200.000 Euro.

Je nach Nutzungsintensität und Pflegequalität muss Kunstrasenfeldern in der Regel nach 10 bis 15 Jahren der Oberbelag ausgetauscht werden. Im Sommer 2016 wurde schon das Kunstrasen-Hockeyfeld 1 erneuert. In den vergangen 15 Jahren wurde der Platz intensiv im Trainings- und Spielbetrieb des Hockey- und Tennisclubs Schwarz-Weiss Neuss genutzt, insbesondere durch die 1. Herren-Mannschaft des Vereins in der 1. und 2. Bundesliga. Nun war die Kunstrasendecke des im Jahr 2004 errichteten zweiten Hockeyfeldes so abgespielt, dass sie ausgetauscht werden musste.

Das Jahnstadion ist in der Sportentwicklungsplanung als Zentrum für Hockey und Tennis vorgesehen. Die Stadt wird dafür in den nächsten Monaten weitere Verbesserungsmaßnahmen an den Hockeyplätzen durchführen. Mit finanzieller Unterstützung des Bundes und des Landes NRW werden die Stadt und der HTC Schwarz-Weiss Neuss die Flutlichtanlagen beider Hockeyfelder modernisieren und mit leistungsfähigen, gleichzeitig aber auch energiesparenden LED-Leuchten ausstatten. Vorgesehen ist zudem die Errichtung einer Sitztribüne und einer Toilettenanlage in Fertigbauweise am Hockeyplatz 1.

Beitrag drucken
Anzeigen