(Foto: pixabay)
Anzeige

Wesel. Was macht Man(n) am liebsten im Sommer? Ganz klar: grillen! Aber auch im Herbst kann das bei entsprechender Witterung noch ein großes Thema sein. Dass es aber nicht immer nur Spare Ribs, Grillfackeln und Bauchfleisch und dazu eine ordentliche Portion Kartoffelsalat mit fetter Mayonnaise sein müssen, zeigt Krankenhaus-Chefkoch Martin Weever am Mittwoch, 9. Oktober um 18 Uhr bei seiner Sonder-Kochshow zum Thema mediterranes Grillen. Es sind nur noch einige wenige Plätze für diese erste besondere Kochshow nach der Sommerpause frei.

Nach einem leckeren mediterranen Appetizer erklärt Dr. Rüdiger Schmidt kurz und knapp die gesunden Vorzüge der Mittelmeerküche. Der Chefarzt zeigt auf imposante Art und Weise auf, dass Fertigprodukte  wahre Energieräuber sind und  sich auf lange Sicht gesehen negativ auf Wohlbefinden und Körperwaage auswirken.

Chefkoch Martin Weever demonstriert im Anschluss die vielfältigen Möglichkeiten des Grillens. Bunte Gemüsespieße, frisches Zanderfilet, zarter Halloumi-Käse und hochwertiges Fleisch aus nachhaltiger Landwirtschaft mit transparenter Herkunft garantieren neben einem grünen Salat und mehreren Dips einen Gourmetgenuss der leichten Art. Genau das ist es, was die mediterrane Küche ausmacht. Der Küchenprofi zeigt zudem Koch- und Grillvarianten und Kombinationsmöglichkeiten. Kostenproben zwischendurch und wertvolle Ernährungs- und Zubereitungstipps verkürzen die Wartezeit bis der Hauptgang auf dem Grill gar ist. Ein leckeres Glas trockener Rotwein in Wohlfühlatmosphäre rundet den Grillabend ab.

Teilnahmekosten 31 Euro, im Duo 50 Euro. Um eine Anmeldung vorab wird gebeten unter Telefon (02 81) 106 – 2010 oder per E-Mail unter weever@evkwesel.de.

Als idealer Begleiter zur Inspiration dient der Kochbuchratgeber „Einfach & Köstlich“, der direkt an diesem Abend für nur 9,95 Euro erworben werden kann.

Beitrag drucken
Anzeigen