(Foto: privat)
Anzeige

Mülheim. Am 19. September veranstaltet das Fliedner-Dorf Wohnen im Alter auf dem Kurt-Schumacher-Platz am Forum Mülheims den NRW Rollatortag.

Gerade jetzt vor der dunkleren Jahreszeit ist es allen Beteiligten wichtig, Ängste zu nehmen und motivierend zur Seite zu stehen. Damit führt man die Pionierarbeit der vergangenen Jahre fort, Besucherinnen und Besucher können das Programm zwischen 10 und 14 Uhr in Anspruch nehmen. Ein großer Linienbus steht parat, an dem man Ein- und Aussteigen üben kann, Mitarbeitende vom reha team West kümmern sich um die Sicherheit der Rollatoren und stehen für kleinere Reparaturen zur Verfügung.

Die Polizei begleitet sicher über den Rollator-Parcours.

Beitrag drucken
Anzeigen