(Symbolfoto)
Anzeige

Neukirchen-Vluyn. Am Sonntagnachmittag fand auf dem Fußballplatz des SuS Rayen am Bergweg ein Kreisliga C Spiel zwischen den Mannschaften SuS Rayen und ESV Hohenbudberg II statt. Anstoß war um 15.00 Uhr. Circa eine halbe Stunde nach Spielbeginn traf der Schiedsrichter eine Entscheidung, die bei den Zuschauern und dem Trainern der Heimmannschaft die Gemüter so sehr erhitzte, dass sich Trainer und Spieler gegenseitig anschrien.

Dabei kam es auch zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 46-jährigen Trainer der Heimmannschaft und einem 38-jährigen Spieler der Gastmannschaft. Der 38-jährige Spieler soll dabei auf den 46-jährigen Trainer zugerannt sein und ihn zu Boden gestoßen haben. Hierbei verletzte sich der Trainer leicht. Der Schiedsrichter brach das Spiel ab. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen