(Foto: LSB NRW | Michael Grosler)
Anzeige

Rhein-Kreis Neuss. Die Aus- und Fortbildung rund um den Sport ist eine der Aufgaben des Sportbundes mit einem ganz konkreten Beitrag zum Sport im Kreis. Die Vereine und ganz besonders die Sportler profitieren direkt davon, denn qualifizierte Übungsleiter sind die Basis für Spaß und Erfolg im Sport.

Dieses Aus- und Fortbildungsprogramm stellt der Sportbund Rhein-Kreis Neuss e.V. auf über 48 Seiten und mit über 210 Angeboten in der Broschüre „Sport 2020“ vor.

Die Inhalte reichen von der Übungsleiterausbildung im Breitensport über Gesundheits-, Fitness- und Rehabilitationssport bis hin zur sportlichen Arbeit mit Kindern und Älteren. Ausbildungen im Bereich Geistige Behinderung, Yoga, Kaha®- und Aroha® Instructor wurden dabei aufgestockt.

Im Fortbildungsbereich wurde aufgrund der demografischen Entwicklung verstärkt Stuhlgymnastik, Sturzprophylaxe und Gehirntraining mit aufgenommen. Aber auch tagesaktuelle Trends wurden aufgegriffen wie Faszien-Training, Thaimassage, Ernährung im Sport, Stressbewältigungs-Training, Cross Workout im Wasser, OCR Run (Hindernislauf), Kinder-Yoga und vielem mehr.

Auch die seit Jahren hoch im Kurs stehenden Walking, Nordic Walking und Laufangebote in Kooperation mit dem Leichtathletik Verband Nordrhein finden sich genauso wieder wie die Rehabilitationsangebote und die beliebten Massage- und Feldenkraiskurse.

Für Vorstandsmitglieder wird zudem eine Vereinsmanager-Ausbildung angeboten, in der von Finanzen, Steuern bis hin zur Geschäftsführung das nötige Know-How vermittelt wird, um einen Verein erfolgreich führen zu können.

Nutzen Sie das Angebot! Die Aus- und Fortbildungsbroschüre 2020 kann kostenlos beim Sportbund Rhein Kreis Neuss erworben oder als pdf unter www.ksbneuss.de heruntergeladen werden.

Beitrag drucken
Anzeigen