Dr. med. Rudolf Eicker (Foto: AKK)
Anzeige

Essen. In der Gesprächsreihe der Herzsportabteilung der MTG-Horst in Zusammenarbeit mit den Kliniken für Innere Medizin des Alfried Krupp Krankenhaus stehen regelmäßig Themen „rund um die Herz-Gesundheit“ auf dem Programm. Vortragende sind Ärzte Essener Kliniken, niedergelassene Mediziner aller medizinischen Fachrichtungen und Spezialisten anderer Bereiche aus dem Gesundheitswesen. Das Thema der nächsten Veranstaltung lautet „Die richtigen Schutzimpfungen fürs Herz“. Referent ist Dr. med. Rudolf Eicker, Leiter der Abteilung für Krankenhaushygiene, am Alfried Krupp Krankenhaus.

Zeit: Montag, 23. September 2019, um 19.00 Uhr
Ort: Akademie am Steeler Berg, Hellweg 94, 2. Etage, 45276 Essen-Steele

Gerade bei Patienten mit einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist mit Infektionen nicht zu spaßen. Schließlich können sie den Körper und vor allem das Herz zusätzlich schwächen. Daher empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts (RKI) Herzpatienten, sich mit diesem Thema intensiv auseinanderzusetzen. Welche Impfungen tatsächlich sinnvoll sind – darüber wird in diesem Patientenseminar gesprochen und Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Beitrag drucken
Anzeigen