Der Aktionstag knüpfte an das Programm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!" an (Foto: Silvia Holtei/MSB)
Anzeige

Mülheim. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung zum Aktionstag für Seniorinnen und Senioren, den der Mülheimer Sportbund (MSB) in Kooperation mit dem Styrumer TV unter dem Motto „Lebenswelten im Sportverein” und im Rahmen des Programms „Bewegt GESUND bleiben in NRW!” des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen durchführte.

In den Räumlichkeiten des Styrumer TV bestand für die Besucherinnen und Besucher zum einen die Möglichkeit, sich über die Angebote, die der Verein speziell für die ältere Generation vorhält, zu informieren. Darüber hinaus konnten sie in zwei Übungsstunden (Pilates und Stuhl-Gymnastik) selbst aktiv werden. Durch die Einheiten führte Übungsleiterin Heike Klingenspohr.

Vorgestellt wurde im Rahmen des Aktionstages zudem der Präventionskurs mit dem Titel „Fit bis ins hohe Alter”, den der Styrumer TV neu im Programm hat. Der Kurs findet seit dem 19. September jeweils donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle des Vereins statt. Die Übungsleitung hat dabei Karin Wischmann-Schoofs inne.

Das Programm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ wird vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen und von der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Beitrag drucken
Anzeigen