(Foto: privat)
Anzeigen

Dinslaken. Bürgerinnen und Bürger haben das Team der Dinslakener Stadtverwaltung über einen neuen Fall von wildem Müll in großem Stil informiert. Im Aschenbruch haben Unbekannte Regale, Sessel und mehr entsorgt.

Der Müll wird nun auf Verursacherhinweise durchsucht und dann heute (24. September) entsorgt.

Beitrag drucken
Anzeigen