Dr. med. Axel Döhrmann, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Foto: privat)
Anzeigen

Oberhausen. Zehn bis fünfzehn Prozent der Menschen haben Gallensteine. Jeder vierte Gallensteinträger bekommt im Laufe seines Lebens Beschwerden. Diese schwanken zwischen heftigsten Schmerzen im Rahmen von Gallenkoliken sowie leichteren Beschwerden im Oberbauch.

Dr. med. Axel Döhrmann, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, informiert am Dienstag, 8. Oktober, um 18.30 Uhr in der Cafeteria des St. Clemens-Hospitals (Wilhelmstraße 34) über Ursachen und Entstehung von Gallensteinen. Medikamentöse, endoskopische und operative Behandlungsverfahren werden hinsichtlich ihrer Einsatzbereiche und Risiken erläutert. Anmeldungen zu diesem Vortrag bitte unter Tel. 0208 695-300.

Beitrag drucken
Anzeigen