(Foto: Polizei Duisburg)
Anzeige

Duisburg. Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagmorgen (10. Oktober, 7:10 Uhr) einen Autounfall auf dem Willy-Brandt-Ring/Kaiser-Wilhelm-Straße beobachtet haben.

Ein 18-Jähriger ist beim Linksabbiegen mit einer entgegenkommenden Toyota-Fahrerin (52) kollidiert. Dadurch geriet sein Wagen auf eine Mittelinsel und stieß gegen ein Verkehrsschild. Beide Unfallbeteiligten verletzten sich und kamen jeweils mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Zeugen, die Auskünfte zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 21 unter 0203 280-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen