Jacques Tilly (Foto: © Düsseldorf Tourismus GmbH)
Anzeigen

Düsseldorf. Jacques Tilly enthüllt gigantisches Düsseldorf-Panoramabild gegenüber der Tourist-Information HBF

Die Düsseldorf Tourismus GmbH (DT) nutzt einen großen Bauzaun am KAP 1, um Lust auf Düsseldorf und die HopOn-HopOff-Tour zu machen. Am Konrad-Adenauer Platz entsteht im alten Postgebäude aktuell ein neues kulturelles Zentrum der Stadt, in dem die Zentralbibliothek, das FFT Juta/FFT Kammerspiele und das Theatermuseum Platz finden werden. Die DT nutzt den Bauzaun nun als Plattform für Urban-Art im Jacques-Tilly-Style. Der bekannte Düsseldorfer Satiriker und Wagenbauer überwachte die Anbringung der 20 mal 2 Meter großen Plane an dem Zaun höchstpersönlich und war mit seinem Werk vollauf zufrieden.

Jacques Tilly: „Die Kollegen von Düsseldorf Tourismus sind mit dem Projekt auf mich zugekommen und ich hatte sofort großen Spaß daran, meine eigene Version des Stadt-Panoramas zu gestalten. Das Ganze natürlich mit ein bisschen freundlicher Werbung für die HopOn-HopOff-Tour durch Düsseldorf. Ich mag dieses Angebot und freue mich, dass im November eine weitere Extratour durch Düsseldorf mit mir als Guide stattfinden wird. Mehr Infos dazu kommen bald.“

 

Von großen und kleinen Ikonen der Architektur

Rechts und links sausen die knallroten Doppeldecker-Busse in das große Bild, das ein bunt gewürfeltes Panorama wichtiger Düsseldorfer Gebäude zeigt. Vom Drei-Scheiben-Haus über das historische Rathaus mit Jan Wellem zu Pferde bis hin zu den Gehry-Gebäuden hat  Jacques Tilly bekannte Hot-Spots des „Dorfs an der Düssel“ gezeichnet.  Tilly wäre aber nicht Tilly, wenn er nicht eine Überraschung zwischen die großen architektonischen Ikonen der Landeshauptstadt geschmuggelt hätte. Eingerahmt zwischen Altstadtfassaden und Kunstsammlung kann man nämlich das kleine unbeugsame Fortuna-Büdchen entdecken. Diese unscheinbare Büdchen dürfte für viele Fußball-Fans nach der Arena das zweitwichtigste Gebäude der Stadt sein.

 

Ein 40-Quadratmeter-Tilly-Original und ein Tosi in Lebensgröße

Aus Sicht der DT ist nichts weniger als das der schönste Bauzaun der Welt entstanden. Mit der 40 Quadratmeter großen Plane erhalten die Tourismus-Experten so viel Raum wie noch nie, um auf die Tourist-Information in der Immermannstraße hinzuweisen. Dort können dann alle, denen Tilly mit dem Bild Lust auf die Busfahrt gemacht hat, direkt ihre Tickets für die unterhaltsame Tour quer durch die Rheinmetropole buchen. Mehr Infos zu dem Angebot unter: www.duesseldorf-tourismus.de/oeffentliche-touren/hopon-hopoff-city-tour/.

Einen neuen Kollegen haben auch die Mitarbeiter der Tourist-Information am Hauptbahnhof: Nach dem Entwurf Tillys wurde eine lebensgroße Skulptur von Tosi, dem rot-befellten Löwen und Düsseldorf-Maskottchen, produziert, die nun die Touristen begrüßt. Der Zwei-Meter-Löwe hat das Potenzial, zu einem echten Instagram-Top-Motiv zu werden.

Beitrag drucken
Anzeigen