(Foto: Polizei)
Anzeigen

Düsseldorf. “Tuning, aber sicher!” – Unter diesem Motto kontrollierten über ein Dutzend Beamte ab gestern Mittag (13. Oktober 2019) in der Zeit von 12.15 bis 18.45 Uhr, Fahrzeuge in der Düsseldorfer Innenstadt. Rund 38 Fahrzeuge und 70 Insassen nahmen die Einsatzkräfte der Polizei Düsseldorf, gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt Düsseldorf, unter die Lupe. Fünf Fahrzeuge (Vier Autos und eine Harley Davidson) wurden zur Untersuchung durch einen Sachverständigen sichergestellt.

Insbesondere ein Gold-Chrom folierter BMW X5 erregte die ungeteilte Aufmerksamkeit der Einsatzkräfte. Die auffällige Folie des BMW blendete bei entsprechendem Sonnenlicht deutlich. Zudem wies der X5 dunkel lasierte Rückleuchten sowie eine manipulierte Abgasanlage auf. Auf Vorhalt äußerte der Fahrer, ein 30-Jähriger aus dem Kosovo, dass ihm überhaupt nicht bewusst sei, was verändert worden sein könnte. Der Sachverständige wird genau dieser Frage jetzt nachgehen.

Darüber hinaus erhoben die Beamtinnen und Beamte 17 Verwarnungsgelder und schrieben 25 Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Zudem wurde noch ein Führerschein sichergestellt. Die Mitarbeiter der Stadt vollstreckten 4.160 Euro an Forderungen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen