(Foto: Polizei Duisburg)
Anzeigen

Duisburg. Als der Fahrer (80) eines Porsche Panamera am Montag (14. Oktober) in Hochfeld gegen 17:40 Uhr vom Parkplatz eines Supermarktes verbotswidrig nach links in die Wörthstraße einbog, übersah er einen Motorradfahrer (25). Der Fahrer der schwarzen Yamaha war mit seiner Sozia, einer 20-Jährigen in Fahrtrichtung Moerser Straße unterwegs. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Der 25-Jährige und seine Begleiterin stürzten auf die Fahrbahn und verletzten sich. Rettungswagen brachten die beiden zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die verständigten Polizisten sperrten die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme. Weil aus dem Motorrad Öl auslief, streute die Feuerwehr die Fahrbahn ab. Gegen den Senior leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr ein. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen