(Foto: pixabay)
Anzeige

Oberhausen. Seit der vollständigen Wiedereröffnung des Bochumer Bergbaumuseums im Sommer 2019 werden die Bergbauexponate entlang verschiedener Rundgänge im neuen Licht präsentiert. Neben einer Verschlankung gehörte es für die Ausstellungsmacher auch zur Aufgabe, die Exponate in neue Bezugszusammenhänge zu stellen. Zu erkunden gilt es dabei u. a. die Themenrundgänge “Vom Karbonwald bis zur Grubenwasserpumpe” und “Von der Steinzeit bis zum extraterrestrischen Bergbau”. Weitere neue Schwerpunkte bilden der sonstige Bergbau sowie der Einfluss des Bergbaus auf Kunst und Kultur.

Die Fahrt wird mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt.

Mittwoch, 06. November, 09:30 – ca. 14:00 Uhr,Treffpunkt: Hauptbahnhof Oberhausen, Infoschalter, 18 EUR.
Eine vorherige Anmeldung bei der VHS ist unbedingt erforderlich

Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung auf www.vhs.oberhausen.de, telefonisch unter 0208 / 825 2385 oder über vhs@oberhausen.de; Ihre Ansprechpartnerin in der Volkshochschule ist Astrid Schröder, Tel.: 825-28 03.

Beitrag drucken
Anzeigen