(Foto: Polizei)
Anzeige

Essen. Ein bewaffneter Mann überfiel am Sonntag, dem 8. September, einen Kiosk im Essener Stadtteil Frohnhausen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Kriminellen ist freigeben. Mit einem Foto aus der Überwachungskamera suchen die Ermittler mögliche Zeugen.

Gegen 18:55 Uhr betrat ein Unbekannter das Geschäft auf der Kölner Straße. Mit einer Pistole setzte der Mann die 53 Jahre alte Angestellte unter Druck. Er entnahm Bargeld aus der Kasse und verschwand mit der Beute in Richtung Leipziger Straße.

Wer kennt den mutmaßlichen Räuber auf dem Foto oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Telefonnummer 0201/829-0 der Essener Polizei. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen