v.l. Dieter Felder, Alfred Böhnhardt, Reza Röttges, Lena Marie Wagner, Frank Meyer (Foto: privat)
Anzeigen

Krefeld. Bereits zum zweiten Mal ist die SPD Fischeln am Wochenende mit Greifern und Müllsäcken bewaffnet durch die Straßen Fischelns gezogen um den Stadtteil von Abfall zu befreien. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Frank Meyer, der die Sammler tatkräftig unterstützte, wurde diesmal vorrangig im Rathausgarten, am Fischelner Dorfplatz, im Fischelner Bruch sowie an der Vulkanstraße in Stahldorf gesammelt.

„Die Rückmeldungen nach unserer letzten Aktion waren überwältigend positiv. Viele Fischelnerinnen und Fischelner haben sich bei uns gemeldet und angekündigt, dass auch sie künftig in ihrer Nachbarschaft verstärkt für mehr Sauberkeit sorgen wollen“, berichtet Lena Marie Wagner, Vorsitzende der SPD Fischeln. Auch Oberbürgermeister Frank Meyer war voll des Lobes: „Eine tolle Aktion der Fischelner SPD, die ich sehr gerne unterstützt habe!“

Beitrag drucken
Anzeigen