(Foto: Webster Brauhaus)
Anzeigen

Duisburg. Bei diesem Seminar erlangt man zwar keine Hochschulreife, wohl aber seltene Einblicke in die Reifung eines köstlichen feinherben Bieres. Und natürlich geht es dabei nicht staubtrocken zu. Es darf gekostet werden, während von wissenswerten Sach- und Lachgeschichten berichtet wird, die sich rund um das Brauen der hauseigenen Biere drehen. Das Brauhaus Webster profitiert dabei von einer langjährigen Erfahrung, denn schließlich war und ist es die „erste Duisburger Hausbrauerei seit 1992“.

Nach erfolgreicher Beendigung des Seminars lädt das Brauhaus dann zum gemütlichen Beisammensein mit anderen Bierliebhabern und zu der Gelegenheit ein, sich über das frisch erworbene Wissen auszutauschen.

Das letzte Bierseminar dieses Jahres findet am Donnerstag, 14. November 2019, um 17:00 Uhr statt, dauert circa 1 Stunde und kostet für Erwachsene 12,80 Euro (darin enthalten sind die Verkostung während des Seminars und ein Verzehrgutschein im Wert von 7,00 Euro).

Eine Buchung ist bis Donnerstag, 07. November 2019, bei der Tourist Information (Königstraße 86, 47051 Duisburg) oder online unter www.duisburg.de erforderlich.

Beitrag drucken
Anzeigen