(Foto: privat)

Dinslaken. Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt geistert es durch Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Sein größter Wunsch ist es, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, schlagen fehl. Als dieser Wunsch doch unversehens Wirklichkeit wird, beginnt ein aufregendes Abenteuer.

Über 80 Kinder und Jugendliche des Chores und der Musiktheater-Gruppe „Die Schiefen Spieler – Dinslaken 1989“ entführen ihre großen und kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer ab 4 Jahre in die Burg Eulenstein. Das fantasievolle Theaterstück wird mit vielen verträumten bis mitreißenden Liedern im Rahmen des Dinslakener Schul- und Amateurtheaters präsentiert.
Aufführungen gibt es am Samstag, den 30. November, um 14.30 Uhr und um 17 Uhr in der Aula des GHZ in Dinslaken Hiesfeld. Karten sind beim Team der Stadtverwaltung in der Stadtinformation am Rittertor und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder beim Chor erhältlich. Erwachsene zahlen 10 Euro und Kinder 5 Euro.

Für die Kindergarten- und Schulaufführung am 2. Dezember sind für 11 Uhr noch Anmeldungen möglich per E-Mail an schiefespieler1989@yahoo.de.

Beitrag drucken
Anzeigen