Solisten des diesjährigen Weihnachtsmärchens: Solisten, Leitung Regie: Gaby Braas, Simon Voges, Gesamtleitung Cordula Meisgen (Foto: privat)

Krefeld. Bald ist es wieder soweit. Im Dezember 2019, am 3. Adventswochenende, veranstaltet der Eissport-Verein Krefeld wieder sein beliebtes Weihnachtsmärchen auf dem Eis in der Rheinlandhalle an der Westparkstraße. In diesem Jahr präsentiert der Eissport-Verein Krefeld die Geschichte von Peter Pan, in einer Neuauflage aus dem Jahr 2008. Ausgangspunkt der Geschichte ist London. Von dort reisen die Kinder der Familie Darling, die an Wunder glauben, gemeinsam mit Peter Pan und Glöckchen zu einer abenteuerlichen Reise ins Nimmerland.

Regie und Inszenierung liegen auch für das kommende Weihnachtsmärchen in den erfahrenen Händen von Gaby Braas, unterstützt vom Trainer- und Technikteam des Vereins. Die Gesamtleitung liegt bei Cordula Meisgen (1. Vorsitzende) mit Unterstützung des Gesamtvorstandes.

Mehr als 180 kleine und große Eiskunstläufer, vom Anfänger bis zum Profi, zelebrieren die Geschichte in einem knapp zweistündigen Showspektakel auf dem Eis. Die gemeinsamen Proben haben bereits im April begonnen.

Viele farbenprächtige, handgearbeitete Kulissen und Bühnenbilder sowie stimmungsvolle Lichteffekte werden das Eis der Rheinlandhalle Krefeld in eine weihnachtliche Schatzkiste verwandeln. Über 75 Musikstücke aller Stilrichtungen sorgen für die passende Untermalung.

Neu in 2019 wird zudem eine ins Kulissenbild eingefasste Videoleinwand in HD Qualität von 7 x 4 m Größe sein. Auf die damit neuartigen und zusätzlichen Effekte darf man gespannt sein.

Die Aufführungen finden an vier Terminen im Dezember statt. Neben den Nachmittags- und Abendvorstellungen findet sich auch wieder eine Kinder- und Schülermatinée am Montag, den 16.12.2019 im Veranstaltungskalender. Hier erhalten Kindergärten und Schulen bei Buchungen über den Eissport-Verein Krefeld besondere Gruppenermäßigungen.

 

Alle Informationen zu Terminen und Eintrittspreisen:

Freitag        │13. Dezember 2019 │18.00 Uhr (PREMIERE)

Samstag     │14. Dezember 2019 │16.00 Uhr

Sonntag     │15. Dezember 2019 │15.00 Uhr

Montag      │16. Dezember 2019 │10.30 Uhr (MATINÉE)

 

Kinder < 14 J.                                          Freitag/Samstag/Sonntag            EUR 10,00 │   MATINÉE EUR   9,00

Erwachsene/Jugendliche ab 14 J.    Freitag/Samstag/Sonntag           EUR 19,00 │   MATINÉE EUR 14,00

Gruppenermäßigung ab 20 Personen (buchbar nur über Eissport-Verein Krefeld 1978 e.V.)

Der Kartenvorverkauf läuft seit Anfang Oktober 2019 an allen CTS-/eventim angeschlossenen Vorverkaufsstellen. Bereits jetzt sind über 5.500 Tickets vergriffen.

 

Tickets in Krefeld erhältlich bei:

Ticket Sachs/alltours Reisecenter
Am Hauptbahnhof 6 (im Hansa Centrum) 47798 Krefeld / Hotline KR 314151

Mediencenter Krefeld  /WZ Haus
Rheinstraße 76 / Ecke Ostwall – 47798 Krefeld

Eissport-Verein Krefeld
info@ev-krefeld.de (inklusive Gruppenbuchungen)

 

Weihnachtsmärchen on Ice – Peter Pan – des Eissport-Vereins Krefeld in Daten und Fakten:

  • Tickets für die Premiere am Freitag, den 13.12.2019 noch verfügbar!
  • Allerdings:
    • Vorstellung am Sonntag, den 15.12.2019 um 15 Uhr – bereits ausverkauft !!!
    • Nur noch wenige Tickets noch für Samstag, den 14.12.2019 um 16 Uhr erhältlich
  • Montag, 16.12.2019 um 10.30 Uhr:
    • Zur Matinéevorstellung werden rund 1.500 Kinder und Schüler*innen in der Rheinlandhalle erwartet!
  • 183 Mitwirkende auf dem Eis (Kinder, Jugendliche, Erwachsene)
    • Jüngste Teilnehmerin: 4 Jahre, ältester Teilnehmer 60 Jahre
  • Bühnenfläche auf dem Eis: 1.500 m2
  • Über 300 Helfer hinter den Kulissen an allen Vorstellungstagen
  • 540 Kostüme mit 30.000 Glitzerpailletten
  • 70 Musikstücke und Choreographien
  • Technik: über 30 LED Scheinwerfer und Scheinwerfer, 8 Movie-Lights und 6 Verfolger
  • Über 1.500 Arbeitsstunden für Kulissenbau und Kostümschneiderei
  • Choreographie-Team unter Leitung von Gaby Braas: 11 Lizenztrainer, Übungsleiter und Assistenten
Beitrag drucken
Anzeigen