(Foto: privat)

Dormagen. Ein Stadtbus der Linie 882 geriet heute Morgen gegen 8.15 Uhr auf der Europastraße in Brand. Das Fahrzeugheck brannte dabei aus. Weder einer der 15 Passagiere noch der Fahrer wurden verletzt. Die Feuerwehr Dormagen war mit 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Der Fahrer hat den Bus zügig evakuiert und so Schlimmeres verhindert. „Durch sein besonnenes und professionelles Verhalten wurde verhindert, dass Menschen zu Schaden kommen“, sagte Stadtbus-Geschäftsführer Klaus Schmitz, der auch den Einsatzkräften der Feuerwehr dankte.

Ursache des Brandes ist vermutlich ein technischer Defekt. „Wir haben bereits unseren Dienstleister aufgefordert, alle  Busse desselben Typs jetzt gezielt zu überprüfen“, so Schmitz weiter.

Beitrag drucken
Anzeigen