Gemütliches Beisammensein im LVR-Wohnverbund Franklinstraße (Foto: LVR/HPH)

Duisburg. Anfang Dezember nahm der LVR-Wohnverbund Franklinstraße zum ersten und bestimmt auch nicht zum letzten Mal, am „Lebendigen Adventskalender“ in Laar teil. Der Adventskalender ist ein Stadtteilprojekt, das vom Runden Tisch Laar veranstaltet wird und bei dem jeden Tag ein anderer Verein, eine Einrichtung oder Familie zu sich einlädt, um mit der Nachbarschaft ein neues Adventstürchen zu öffnen.

Die im LVR-Wohnverbund lebenden Menschen organisierten gemeinsam mit den Mitarbeitenden leckeren Punsch und Weihnachtsgebäck. Der Garten wurde weihnachtlich geschmückt und am frühen Abend wurden zahlreichen Besucherinnen und Besucher empfangen. So einige bekannte Gesichter aus der Nachbarschaft waren darunter, aber auch neue und interessante Kontakte konnten an diesem besonderen Abend geknüpft werden.

Mit den süßen Leckereien und schöner Weihnachtsmusik wurde ein schönes Beisammensein gefeiert und die Weihnachtszeit eingeläutet. Es wurden bekannte Weihnachtslieder gesungen und alle stimmten ein. Unterstützt wurde der Abend durch drei herzliche und sehr hilfsbereite ehrenamtlich Engagierte des Projekts „Tatendrang“, die motiviert zur Hand gingen und den Abend noch schöner und gemütlicher machten. Der LVR-Wohnverbund Franklinstraße bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern sowie Freiwilligen. Geplant ist eine erneute Teilnahme in 2020.

Beitrag drucken
Anzeigen