(Foto: privat)
Anzeige

Schermbeck. Schermbecker taten Gutes für sich und andere

An zwei Dienstagen nutzten einige Frauen aus Schermbeck und Dorsten das Benefiz-Angebot „Bodyshape“ des Tanzclubs Grün-Weiß. Unter der Anleitung der Gymnastiklehrerin Dajana Behnert trainierten sie für ihre eigene Fitness und taten mithilfe ihrer Spenden gleichzeitig etwas Gutes für die Kinder der Familien in Dorsten und Schermbeck, die durch den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe (Gladbeck) betreut werden.

„Die Aktion hat uns sehr gut gefallen“, freuten sich Annette Gay-Blömker und Stefan Busch, beide Ehrenamtler des Vereins mit ihren fleißigen Mitstreiterinnen. „Die Spenden werden wir für Freizeitaktivitäten mit den Kindern verwenden.“

Wer beim „Bodyshape“ des TC GW dienstags von 17.45 bis 18.45 Uhr in Schermbeck Kalorien verbrennen, sich fit machen und auch noch Spaß haben möchte, der kann das im neuen Jahr ab dem 7. Januar in der Tanzakademie im Heetwinkel 5 umsetzen. Weitere Informationen unter Tel. (02853) 390 155.

Beitrag drucken
Anzeigen