(Foto: Feuerwehr Oberhausen)
Anzeigen

Oberhausen. Die Berufsfeuerwehr wurde am Morgen des 21.12.2019 im Bereich der Kreuzung Buschhausener – Katharinenstraße zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Unfall zwischen zwei Personenkraftwagen.

Aufgrund des Unfalles waren drei Personen eingeklemmt, welche nur durch die Rettungsgeräte der Feuerwehr befreit werden konnten. Die leichtverletzten Personen wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat die Ermittlung zum Unfallhergang aufgenommen.

Insgesamt war die Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften 45 min im Einsatz. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen