(Foto: Christian Voigt/LokalKlick)

Sonsbeck. Am 14. Dezember fand der traditionelle Tannenbaumverkauf der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Sonsbeck statt. Ab 8:00 Uhr trafen sind rund 30 Mitglieder in Sonsbeck am Schweinemarkt, um die Aktion vorzubereiten. Ab 10 Uhr startete dann der eigentliche Verkauf. Egal ob klein oder groß, die KLJB hatte für alle Sonsbecker Bürger den richtigen Tannenbaum dabei. Natürlich freute sich die KLJB Sonsbeck auch jedes Jahr, wenn nicht nur Sonsbecker vorbei kommen, um einen Baum zu kaufen.

Ob mit dem angebotenen Bringservice, der guten alten Schubkarre oder mit dem Kinder-Gokart, alle Bäume haben den Weg sicher nach Hause geschafft. Im weihnachtlich geschmückten Pavillon gab es bei weihnachtlicher Musik, selbst gebackene Plätzen und warmen Kinderpunsch. Die Kassierer Lennart van de Weyer und Maike Weyhofen sind sich einig, dass der Tannenbaumverkauf auch die nächsten Jahre wieder stattfinden wird. Mit 188 “Nordmännern” wurden 26 Bäume mehr verkauft als letztes Jahr.

Die KLJB möchte sich bei allen bedanken, die ihre Aktion unterstützt haben und wünschen allen eine schöne Adventszeit, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

Bist du mindestens 16 Jahre alt und möchtest gerne bei der Landjugend mit machen? Dann komm einfach bei Aktionen vorbei oder informiere dich auf unserer Facebook-, Internet oder Instagramseite.

InfoKlick: http://www.kljb-sonsbeck.de/

Anmerkung der Redaktion: Selbstverständlich hat LokalKlick die tolle Aktion mit dem Kauf eines Weihnachtsbaumes unterstützt und kann jetzt schon sagen, dass der Weg nach Sonsbeck sich gelohnt hat!

Beitrag drucken
Anzeigen