Symbolbild Hauseinbruch (ProPK) (Foto: Jochen Tack)

Krefeld. Am 30.12.2019, gegen 19.45 Uhr stellte ein Hausbewohner bei der Rückkehr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Parkstraße fest, dass sich ein Mann unberechtigt auf dem Balkon befand. Die Person ergriff bei Erscheinen des Wohnungsinhabers die Flucht, wobei ihm von einer zweiten Person geholfen wurde. Die beiden flüchtigen Personen konnten lediglich als dunkel gekleidet beschrieben werden. Der Mann, der sich unberechtigt auf dem Balkon aufgehalten hatte, wurde zudem noch mit einer Größe von ca. 170 cm beschrieben. Die Männer hatten sich zuvor über den rückwärtigen Garten dem Haus genähert und waren auch über diesen Weg flüchtig.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am 30.12.2019 im Zeitraum von 00.00 – 18.00 Uhr an der Lützowstraße. Dabei kletteren Unbekannte auf einen Balkon im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Anschließend wurde die Balkontüre aufgehebelt und die Wohnung durchsucht. Die Einbrecher konnten unerkannt flüchten.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151- 6340 oder per E-Mail an Hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen