Wer erkennt den tatverdächtigen Mann? Hinweise bitte an das KK 13: 0203 280-0 (Phantombild LKA und Foto: Polizei)

Duisburg. Die Kripo der Duisburger Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann, der am 18. Oktober 2019 um 21:40 Uhr eine Tankstelle auf der Rheindeichstraße überfallen hat. Mit einer Schusswaffe hatte der Räuber, der zur Tatzeit eine graue Jacke und eine dunkle Jogginghose trug, einen 65-jährigen Mitarbeiter gezwungen, ihm das Bargeld auszuhändigen.

Die Beamten des zuständigen Kriminalkommissariates 13 fragen jetzt: Wer erkennt den Täter anhand der Videoaufnahmen oder mithilfe des Phantombildes? Zeugen, die Angaben zum Räuber machen können, melden sich bei der Kripo (KK 13) unter 0203 280-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen