(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Oberhausen. Am frühen Mittwochmorgen kam es auf der BAB A42, in Fahrtrichtung Duisburg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in Höhe des Autobahnkreuzes Oberhausen-West zu einem Zusammenstoß zwischen dem verunfallten PKW und einem LKW.

Nachfolgende Verkehrsteilnehmer befreiten den Fahrer aus seinem Fahrzeug und leisteten bis zum Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes Erste-Hilfe Maßnahmen. Nach der Behandlung durch den Rettungsdienst wurde der verunglückte Fahrer in ein nahegelegenes Fachkrankenhaus transportiert.

Durch den Einsatz kam es im Bereich der BAB A42 zu Verkehrsbehinderungen. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte über 90 Minuten im Einsatz. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen