Gemeindefahrt in Santiago de Compostela im September 2019 (Foto: privat)

Duisburg. Die Gemeindefahrten der Pfarrei St. Franziskus in Homberg haben schon eine Tradition seit 2004. Jährlich führen sie an andere Orte, meist mit einem religiösen Bezug. So gingen Fahrten nach Rom, Assisi, die Toskana, Polen, Irland, Portugal und Spanien und nach Israel und Palästina. Die Fahrten sind offen für Interessierte, man muss nicht zur Gemeinde gehören um mitzufahren.

Auch in 2020 gibt es eine Gemeindefahrt vom 21. bis 28. April 2020 nach Rom und Assisi. Für diese Flug- und Busreise sind noch einige Plätze im Doppel- oder im Einzelzimmer frei.

Im Jahr 2021 wird es eine Ökumenische Gemeindefahrt nach Israel und Jordanien geben. Diese findet statt vom 19.04. bis 28.04.2021. Auch hierfür werden schon Anmeldungen entgegengenommen.

Mehr Informationen erhalten Sie bei Diakon Stefan Ricken, Telefon 02066-4168418 (Anrufbeantworter).

Beitrag drucken
Anzeigen