Unfall auf der Kaiserstraße in Friemersheim (Foto: Polizei Duisburg)

Duisburg. Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 63 Jahre alter Mann am Montagmittag (13. Januar, 11:30 Uhr) mit seinem blauen Ford in das Fenster einer Bäckerei auf der Kaiserstraße gefahren. Der Duisburger war links von der Fahrbahn abgekommen, kollidierte mit einem Fahrradständer, einer Werbetafel und der Glastür der Bäckerei. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Auch der 63-jährige Autofahrer war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme ansprechbar. Rettungskräfte brachten ihn vorsorglich ins Krankenhaus. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher, eine Blutprobe wurde angeordnet. Warum es zum dem Unfall kommen konnte, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariates 21.

Zeugen, die genauere Angaben zu dem Umfallhergang machen können, melden sich unter der Rufnummer 0203 2800. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen